„Well, style and courage is what you need! That’s what I just said to those two young people in the subway, that were whispering about my outfit. If people had more to do and more confidence, they would be a lot more tolerant. But most of them don’t. I just live my life and I’m happy the way it is: I can pay my bills and live conveniently. I don’t moan, not even about money as lots of other people would do. Because even with little money you can live well and have something to spare. From that extra money I buy stuff for a girls school in India that I visit twice a year. Yes, I’m happy with my life.“
//
„Tja, Style und Mut muss man haben! Genau das habe ich zu vorhin zu den beiden jungen Leute in der U-Bahn gesagt, die über mein Outfit getuschelt haben. Hätten die Menschen mehr zu tun und mehr Selbstbewusstsein, dann wären sie auch toleranter. Aber das fehlt den meisten. Ich leb einfach mein Leben und bin zufrieden: Ich kann meine Rechnungen bezahlen und gut leben. Ich jammer nicht, auch nicht über Geld wie so viele andere. Denn auch mit wenig kann man gut auskommen und man hat trotzdem noch was über. Dafür kaufe ich dann Schulzeug für eine Mädchenschule in Indien, die ich zwei Mal im Jahr besuche. Also ja, ich bin einfach zufrieden.”

 

HumansofBerlin