„I admire my mother for always being there for me. No matter how much I annoy her, she’s just always there for me.“
“You don’t annoy me.”
“I think I do.”
„Ich bewundere an meiner Mutter, dass sie immer für mich da ist. Egal wie sehr ich sie auch nerve, sie ist einfach immer für mich da.”
“Du nervst mich nicht.”
“Doch, ich glaub schon.”

 

Humans of Berlin