„If there had been no European Union, my life would have taken a completely different direction and I wouldn’t live in Berlin right now. My exchange in Germany and my studies here, my German boyfriend – all this would not have been possible without the EU. But I think only a small part of Europeans benefit from these things and the others can’t appreciate it as they see no need in studying abroad. They only know the EU from TV. Maybe this is one of the reasons why the EU lacks so much support. But especially in these troubled times, the solidarity of the European countries is very important. We share the same values and achieved so much concerning human rights and democracy and need to conserve those achievements. If I worked in politics (and this is what I’m aiming for), I would turn the biggest attention on reconciliation between the east and the west. So we will never have to experience a cold war again.“

„Wenn es die EU nicht gäbe, wäre mein Leben ganz anders verlaufen und ich wäre jetzt nicht in Berlin. Mein Austausch in Deutschland und mein Studium, mein deutscher Freund – das wäre alles ohne EU nicht möglich gewesen. Aber ich glaube, dass viele Europäer das nicht schätzen können, da davon nur eine bestimmte Schicht profitiert. Nicht alle Menschen wollen im Ausland studieren. Die anderen kennen die EU zum großen Teil nur aus dem Fernsehen und haben keinen Bezug dazu. Das erklärt vielleicht die fehlende Unterstützung. Aber gerade jetzt, in diesen unruhigen Zeiten, ist der Zusammenhalt der europäischen Staaten so wichtig. Wir teilen gemeinsame Werte und wir Europäer haben in Bezug auf Menschenrechte und Demokratie viel erreicht und müssen das pflegen. Wenn ich in der Politik arbeiten würde (und das will ich irgendwann mal), würde ich den größten Wert auf die Versöhnung zwischen Ost und West legen, so dass wir nie wieder einen Kalten Krieg erleben müssen.”

Humans of Berlin 15